Tom Wittig

 

Hallo
Ich bin Tom und ich bin, wie man sehen kann, Linedancer.


Ich tanze seit Oktober 2011 und es macht mir noch
immer soviel Spaß wie am ersten Tag.
Zum Linedance kam ich, durch meine Mutti, die mich
einst mit zum Training genommen hatte.
Die ersten Tänze waren für mich ziemlich schwer zu lernen.
Mit der Zeit legte es sich dann, einfach weil man dann die Tanzschritte kann. Und deswegen, sollte man sich meiner Meinung nach, niemals den Kopf zerbrechen wenn man es als Beginner mal nicht hinbekommt.

Ich bin zu Beginn sogar 5 mal die Woche trainieren gegangen, und war ziemlich "Line-Dance-verrückt".
Heute schaff ich das leider nicht mehr aber bin meinem Hobby treu geblieben, und so übernahm ich im Dezember 2012 die Redstone-Dancers aus Reinhardtsgrimma als Tanztrainer, einen Monat später wurde ich ebenfalls Tanztrainer der Route 6 Dancer. Im Jahr 2013 wurde ich dann sogar Nominiert für die 2. Line-Dance Star Awards
in der Kategorie "Bester Tanz des Jahres Newcomer/ Novice". Diesen Preis gewann hochverdient Bettina Drescher, auf ihrer Choreografie von Gangnam Style.

Hier beende ich vorerst meine Geschichte, und hoffe auf mehr wunderschöne Erlebnisse mit euch und meinen Linedance Freunden.


11.11.2016


Timeline:

Bilder

Video

 

- Obktober 2011: Erster Tanz bei den Route 6 Dancer gelernt. (Be Bop)

 

 

- Dezember 2012: Tanztrainer bei den Redstone Dancer aus Reinhardtsgrimma

 

 

- Januar 2013: Tanztrainer der Route 6 Dancer

 

 

- Mai 2013: Nominierung der 2. LineDance Star Awards

Nominierung

Video  -  Video2

- Oktober 2013: DTSA in Bronze

 

 

- April 2014: DTSA in Silber

 

 

- Oktober 2014: DTSA in Gold

 

 

- Oktober 2015: DTSA Gold mit Stern

 

 

- August 2016: DTSA Gold mit Kranz    
- Februar 2017: Beitritt als Mitglied bei der National Teachers Association (NTA)    
- April 2017: NTA Workshop in Pfullingen DF I - DF IV    
- Mai 2017: NTA Workshop in Berlin DF I und DF III    
- November 2017: NTA Workshop in Pfullingen DF I und DF II
   
- 18.November 2017: NTA Prüfung in Pfullingen DF I und DF II (beide bestanden)